Media Center | Pressemitteilungen

MCI Deutschland ab 2017 mit neuem Führungsteam

Berlin, 15. November 2016: Zum Jahresbeginn 2017 übernehmen Andreas Laube und Thomas Wüthrich die operative Geschäftsführung von MCI Deutschland. Sie folgen auf Gunda Stickan, Gerrit Jessen und Frank Wimmer, die ihre Unternehmen in MCI eingebracht und gemeinsam fast ein Jahrzehnt an der Spitze von MCI Deutschland gestanden haben.

Mit Andreas Laube (54) und Thomas Wüthrich (42) führen zwei erfahrene Strategen künftig die Geschäfte von MCI Deutschland, die auf viele Jahre erfolgreicher Arbeit innerhalb der MCI Group zurückblicken. Andreas Laube war seit 2007 als Leiter der Business Unit „Meetings & Events“ sowie Mitglied des Management Boards für die Corporate Division von MCI Deutschland zuständig, bevor er im Januar 2016 in die deutsche Geschäftsführung bestellt wurde. Für das Genfer Headquarter der MCI Group verantwortet er zudem seit 2009 das strategische Account Management wichtiger internationaler Kunden. Mit Thomas Wüthrich bekommt MCI Deutschland kompetente Verstärkung aus der Schweiz. Wüthrich war von 2007 bis 2012 Geschäftsführer von MCI Zürich; seit 2013 leitete er die MCI Büros in Skandinavien mit Sitz in Stockholm.

Mit ihrer „Vision 2020 für MCI Deutschland“ hat das neue Geschäftsführer-Duo ambitionierte Maßnahmen definiert, um den Wachstumstrend der Agentur bis Ende 2020 kontinuierlich fortzusetzen und die Positionierung von MCI als Innovationstreiber unter den größten deutschen Live Communications Agenturen zu festigen. Durch die engere Zusammenarbeit der Units „Meetings & Events“ sowie „Verbände & Kongresse“ sollen MCI Kunden verstärkt von den positiven Synergieeffekten, die sich aus dem einzigartigen Service-Portfolio und den diversifizierten Expertisen von MCI Deutschland ergeben, profitieren. Zudem wollen Laube und Wüthrich die Beratungskompetenz von MCI Deutschland im Bereich Marketing und Kommunikation gezielt weiter ausbauen und ihren Kunden auch das Spezial-Know-how internationaler MCI Experten zur Verfügung stellen.

Laube, der als Geschäftsführer den Bereich Corporate verantworten wird, freut sich auf die Zusammenarbeit mit seinem neuen Geschäftsführerkollegen: „Wir wollen und müssen die Agentur internationaler und strategischer aufstellen, um unsere Kunden noch besser betreuen zu können. Mit unserer internationalen Erfahrung und unserem hohen Anspruch an die Beratungskompetenz unserer Mitarbeiter ergänzen wir uns perfekt.“ Wüthrich, der als Geschäftsführer den Bereich Verbandskongresse weiter ausbauen wird, freut sich auf die neue Aufgabe: „MCI Deutschland ist eines der größten Büros bei MCI mit einem einzigartigen Service-Portfolio und hervorragenden Expertisen. Diese gewinnbringend zu vernetzten und auszubauen stellt eine spannende Herausforderung dar.“

Die scheidenden Geschäftsführer Gerrit Jessen und Gunda Stickan bleiben der Agentur auch künftig verbunden. Jessen wird die Agentur weiterhin in den Fachverbänden vertreten, Stickan unterstützt den Bereich Verbände und Kongresse zukünftig mit ihrem strategischen Know-how. Beide begrüßen das Ergebnis der Nachfolgeplanung. „Das neue Leadership-Team wird MCI Deutschland weiter positiv entwickeln und mit strategischen Akquisitionen das Wachstum nachhaltig steigern“, so Stickan. Jessen ist froh über die Kontinuität des Wechsels. „Mit Andreas Laube und Thomas Wüthrich rücken zwei sehr erfahrene Kollegen an die Spitze. Wir freuen uns darauf, dem neuen Team in Zukunft als strategische Berater verbunden zu bleiben.“ Stickan und Jessen sind weiterhin über die bestehenden MCI Kontaktdetails zu erreichen.

Zeichen: 3.582 Zeichen inklusive Leerzeichen
Bildnachweis: MCI Deutschland GmbH

ÜBER MCI
MCI ist ein global führendes Unternehmen im Kongress- und Event-Management. Seit 1987 konzipiert und organisiert MCI für seine Kunden Events, Meetings und Incentives, Verbands-tagungen, Kongresse und Ausstellungen. MCI sieht seinen Auftrag darin, Unternehmen und Institutionen mit ihren Zielgruppen zusammenzubringen und zu vernetzen. Darüber hinaus bietet MCI ein breites Spektrum einzelner professioneller Leistungsbausteine für die Planung und Umsetzung von Kongressen, Meetings und Events, wie zum Beispiel Destination- und Teilnehmermanagement, Sustainability Services, Kommunikationskonzepte, Erfolgsmessung sowie technische Produktion. Derzeit unterhält MCI 60 Büros in 31 Ländern in Europa, dem Mittleren Osten, Asien, Ozeanien, Nord- und Südamerika und beschäftigt gut 1.900 Angestellte mit über 50 unterschiedlichen Nationalitäten – diese sprechen 58 verschiedene Sprachen und garantieren so lokales Know-how in einem internationalen Team. MCI führt jährlich über 5.100 Projekte durch und verwaltet ein Budget von über € 412 Mio. Nähere Informationen auch unter www.mci-group.com/germany.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
Andreas Laube
Geschäftsführer
MCI Deutschland GmbH
Markgrafenstraße 56
10117 Berlin
T: 030 20459470
andreas.laube@mci-group.com


Pressemitteilung herunterladen
Kontakt