Media Center | Pressemitteilungen

MCI realisiert weiteren Praxisworkshop für Verbände

Berlin, 17. November 2016: Das vierte Jahr in Folge realisierte MCI im Rahmen der MCI Academy Ende Oktober eine kostenfreie halbtägige Fortbildungsveranstaltung für die deutsche Verbandsbranche. Diesjähriger regionaler Partner war die Düsseldorf Congress Sport & Event GmbH. Thematisch widmete sich der Workshop der „Zukunft von Kongressen“. Rund 50 Teilnehmer folgten der Einladung von MCI ins CCD Congress Center Düsseldorf. Hochkarätige externe Referenten sowie Experten aus den eigenen Reihen beleuchten die gesamte Bandbreite des Themas.

Steuerberater Harald Urban ging auf die steuerlichen und damit verbundenen vertragsrelevanten Aspekte bei der Durchführung von Fortbildungsveranstaltungen und Kongressen ein. Die auf den Vortrag folgende angeregte Diskussion machte noch einmal deutlich, wie vital diese Gesichtspunkte in einem sich massiv wandelnden Umfeld sind.

Matthias Spacke, Director Core Clients & Industry Partners bei MCI, beleuchtete die Auswirkungen des Transparenzkodex, der Pharma-Kodizes und der verschiedenen Compliance-Richtlinien für das Thema Sponsoring. Spackes Vortrag zeigte auf, dass die Auswirkungen der Regularien durchaus auch als Chance für die Gestaltung erfolgreicher Veranstaltungen der Zukunft zu begreifen sind.

Noch weiter in die Zukunft verwies der dritte Experte, Tilman Naujoks vom Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation, der Ergebnisse des Anfang 2015 gestarteten Forschungsprojektes „Future Meeting Space“ skizzierte und daraus zukünftige Anforderungen an organisatorische, technologische und räumliche Kongress- und Tagungs-Infrastrukturen ableitete. Viele Teilnehmer nahmen via Smartphone-Foto die Vortragsinhalte mit nach Hause, um diese in ihrer Verbandsarbeit praktisch anzuwenden.

Dazu Gunda Stickan, Geschäftsführerin von MCI: „Die lebhaften Diskussionen auf unserem diesjährigen Workshop haben gezeigt, dass die aktuellen Veränderungen und die damit verbundenen Auswirkungen auf die Zukunft von Verbänden und ihrer Veranstaltungen ein immer wichtiger werdendes Anliegen sind. Daher wird MCI unter der Fort- und Weiterbildungsplattform „MCI Association Academy“ dieses Format auch in 2017 fortsetzen, mit neuen aktuellen Themen und einem interaktiven Format, in das sich jeder Teilnehmer mit den individuellen Herausforderungen seines Verbandes einbringen kann.

Zeichen: 2.384 Zeichen inklusive Leerzeichen
Bildnachweis: MCI Deutschland GmbH


ÜBER MCI
MCI ist ein global führendes Unternehmen im Kongress- und Event-Management. Seit 1987 konzipiert und organisiert MCI für seine Kunden Events, Meetings und Incentives, Verbandstagungen, Kongresse und Ausstellungen. MCI sieht seinen Auftrag darin, Unternehmen und Institutionen mit ihren Zielgruppen zusammenzubringen und zu vernetzen. Darüber hinaus bietet MCI ein breites Spektrum einzelner professioneller Leistungsbausteine für die Planung und Umsetzung von Kongressen, Meetings und Events, wie zum Beispiel Destination- und Teilnehmermanagement, Sustainability Services, Kommunikationskonzepte, Erfolgsmessung sowie technische Produktion. Derzeit unterhält MCI Büros in 60 Städten in Europa, dem Mittleren Osten, Asien, Ozeanien, Nord- und Südamerika und beschäftigt gut 1.900 Angestellte mit über 50 unterschiedlichen Nationalitäten, die 58 verschiedene Sprachen sprechen und somit lokales Know-how in einem internationalen Team garantieren. MCI führt jährlich über 5.100 Projekte durch und verwaltet ein Budget von über € 412 Mio. Nähere Informationen auch unter www.mci-group.com/germany.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
MCI Deutschland GmbH
Corinna Wesenberg
Manager Marketing Associations
Markgrafenstraße 56
10117 Berlin
T: +49 30 20459363
corinna.wesenberg@mci-group.com


Pressemitteilung herunterladen
Kontakt