Über uns | Unsere Köpfe

Andreas Laube

Andreas Laube

Für die weltweit tätige MCI Gruppe führt der 55-jährige Andreas Laube, zusammen mit co-Managing Director Thomas Wüthrich, die MCI-Niederlassungen in Berlin, München, Stuttgart und Düsseldorf. Dabei geht es um die operationelle Gesamtverantwortung für über 110 Festangestellte (FTE), welche einen Honorarumsatz von über 10 Mio. Euro generieren.

MCI Deutschland plant und organisiert Firmenevents, Motivations- & Stimulations-Wettbewerbe, Incentivereisen, Jubiläumsveranstaltungen sowie Generalversammlungen, Tagungen und Kongresse. Auftraggeber sind deutsche und globale Unternehmen, politische und akademische Institutionen sowie nationale und internationale Fachverbände.

Andreas Laube studierte an der TU Berlin Betriebswirtschaft, schloss als Diplomkaufmann ab und ist seit 1989 in den Bereichen Live Kommunikation und Firmen-Veranstaltungen tätig. Bis 1996 arbeitete er in der damaligen Kongress- und Marketing-Agentur Novum. 1996 kam er als Projektleiter zur Agentur p’concept und wurde 2001 zum Geschäftsführer ernannt. Nach der Fusion mit MCI 2007 wurde er verantwortlich für die Corporate Division und diente ab 2012 unter anderem als MCI’s Global Account Director für den SAP-Konzern. Seit  Januar 2016 ist er Geschäftsführer für MCI Deutschland. Laube ist als CMP (Certified Meeting Professional) zertifiziert und engagiert sich als Ausbildner in der Event- und Tagungsindustrie (unter anderem im MCI-internen Ausbildungsinstitut).  


Kontakt