Tipps für Online- und Offline- Marketing

Digital oder analog? Oder Beides? Vier Tipps für Online- und Offline - Marketing!

Heutzutage erwarten Veranstaltungsteilnehmer im Gegenzug für ihre Aufmerksamkeit die Erfüllung ihrer nicht selten hohen Ansprüche. Vor einer engagierten Mitwirkung und verbindlichen Zusage an ein Unternehmen informieren sie sich in der Regel über den möglichen Nutzen, den sie aus der Beziehung ziehen könnten. Dies ist ein weiteres Indiz für die wachsende Abkehr von traditionellen Marketing-Modellen, bei denen Veranstaltungsorganisatoren ausschließlich simple Techniken wie Telefonate, Flyer oder Anzeigen einsetzten. 

Heutzutage kostet es weit mehr als einen rein finanziellen Aufwand, sich ins Gespräch zu bringen und die eigene Markenbotschaft zu verbreiten. Es bedarf Zeit, Anstrengung und Verbindlichkeiten seitens eines Unternehmens, weiterführende und zweckdienliche Kommunikation über vielfache Kanäle sicherzustellen – online und offline.

Mit zahlreichen digitalen Hilfsmittelnund Online-Optionen sowie unter Zuhilfenahme bewährter Methoden der alten Schule, liegt es an jedem einzelnen Veranstaltungsmanager, die richtige Mischung für eine erfolgreiche Event-Vermarktung zu kreieren. Doch wo liegt in dieser hart umkämpften Wettbewerbslandschaft der Schlüssel zum Erfolg? Hier einige Tipps und Tricks, die Spannung auf Ihrer Veranstaltung in die Höhe zu treiben und damit möglichst viele Teilnehmer zu gewinnen und mit in das Geschehen einzubeziehen. 

(...)

Interesse an weiteren Argumenten? Melden Sie sich rechts zum Download an und profitieren Sie von weiteren Tipps!