Deutscher Lehrerpreis 2017 – großes Mediales Echo

MCI Deutschland organisiert seit 10 Jahren die Verleihung des renommierten Deutschen Lehrerpreises.

Am 15. Januar 2018 fand in Berlin die Preisverleihung zum Deutschen Lehrerpreis 2017 statt. Dieser Wettbewerb – durchgeführt von der Vodafone Stiftung Deutschland und dem Deutschen Philologenverband – wurde zum 10. Mal durchgeführt und gilt als „Oscar“ des Schulwesens. MCI Deutschland unterstützt diesen Wettbewerb seit seiner Gründung und war auch dieses Jahr wieder für die Organisation der Preisverleihung verantwortlich.

Rund 4800 Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte beteiligten sich zum zehnjährigen Jubiläum am diesjährigen Wettbewerb; in zwei Kategorien wurden besonders innovative und engagierte Lehrer ausgezeichnet: im Bereich „Schüler zeichnen Lehrer aus“ wurden 15 besonders innovative Lehrerinnen und/oder Lehrer von Schülern nominiert, im Bereich „Lehrer: Unterricht innovativ“ konnten Lehrer-Teams aus ganz Deutschland neue und besondere Unterrichtsprojekte einreichen.

Der Bedeutung dieses Preises entsprechend war auch das mediale Echo: zahlreiche Print- und Online-Medien, Funk und Fernsehen berichteten über diese Preisverleihung.

MCI ist stolz darauf, mit der Organisation etwas dazu beigetragen zu haben, dass diese Preisverleihung erfolgreich stattfinden konnte und auf ein großes mediales Interesse gestossen ist. Herzlichen Dank allen Beteiligten, allen Partnern, Teilnehmern und Nominierten – und allen Lehrern, die jeden Tag ihr Bestes geben.

Weitere Informationen und eine Liste der Gewinner und Nominierten finden Sie hier: Webseite des deutschen Lehrerpreises